Hilfeleistung bei Schwangerschaftsbeschwerden
    Ein Angbot, dass ihnen in der gesamten Schwangerschaft zur Verfügung steht und von den Krankenkassen getragen wird
    Es gibt viele natürliche Möglichkeiten, die Schwangerschaftsbeschwerden erleichtern können. (z.B: Übelkeit in den ersten Schwangerschaftsmonaten, Sodbrennen, Karpaltunnelsyndrom, etc...)
    Sie können mich während der Sprechzeiten in der Praxis aufsuchen oder ich kann zu ihnen nach Hause kommen.
Vorsorgeuntersuchungen
    Sie haben die Möglichkeit alle Vorsogeuntersuchungen durch eine Hebamme machen zu lassen (außer Ultraschall-Untersuchungen) oder auch im Wechsel mit Ihrem Gynäkologen.
    Ebenfalls biete ich Ihnen Herzton-Kontrollen am CTG-Gerät an. Auch die gesamtem Vorsorgeuntersuchungen sind für Sie kostenlos.
    Das besondere von Vorsorgeuntersuchungen bei ihrer Hebamme ist u.a., dass sie keine lange Wartezeit haben und man sich soviel Zeit wie benötigt wird (für Beratung zur Ernährung, Sport, etc...) für Sie und für ein persönliches Gespäch nehmen kann. Beim Arzt sind die Untersuchungen schon meist nach 10 min vorbei.
    Im Rahmen der Vorsorge werden u.a. folgende Untersuchungen vorgenommen:
    - Bestimmung der Kindslage
    - Blut- und Urinuntersuchungen
    - CTG-Kontrollen
    - Beratungen
Beratung
Zu allen aufkommenden Fragen in der Schwangerschaft, bei Schwangerschaftsbeschwerden, zur Geburtsbegleitung, Kursen oder zur Wochenbettbetreuung stehe ich ihnen während der Sprechzeiten persönlich zur Verfügung oder kontaktieren sie mich am Telefon oder per e-mail.

Schwangerschaftsgymnastik
In der Schwangerschaftsgymnastik kann man mit Spaß und gezielten Übungen typische Schwangerschaftbeschwerden natürlich behandeln. Außerdem findet man bereits früh Kontakt zu anderen Schwangeren und kann sich gegenseitig austauschen. Dieser Kurs richtet sich an alle, die auch in der Schwangerschaft weiterhin sportlich aktiv bleiben möchten oder einfach regelmäßig etwas für sich und ihr Kind tun möchten.
Inhalte sind u.a.
- Übungen für das Herz-Kreislauf-System
- Übungen gegen verspannte Nacken-und Schultermuskulatur
- Übungen für den Rücken
- Beckenbodenübungen

Anmeldung:
telefonisch oder während der Sprechzeiten. Der Einstieg zu den Kursen ist jederzeit möglich.
Unser Kurse finden einmal in der Woche in der Praxis statt und dauern jeweils 1,5 Stunden.
Unter dem Menüpunkt "Kurstermine" finden sie, wann der nächste Kurs für läuft.


Empfohlen wird ab der ca. 14. Schwangerschaftswoche zu beginnen

Geburtsvorbereitungskurse
In unseren Geburtsvorbereitungskursen möchten wir sie zu folgenden Themen informieren:
- Veränderungen in der Schwangerschaft
- Mutterpass erklären
- Schwangerschaftsbeschwerden, Ernährung in der Schwangerschaft
- Geburt
- Geburtsverlauf, Kaiserschnitt
- Umgang mit Schmerzen, Möglichkeiten zur Schmerztherapie
- Atemübungen
- Gebärpositionen
- Was kommt in den Klinikkoffer?
- Wann fahre ich ins Krankenhaus?
- Dammschnitt,-riss
- Babyausstattung
- Babypflege, Umgang mit dem Neugeborenen
- Wochenbett, Rückbildungsvorgänge
- Stillen, Flaschenernährung


Unser Kurse laufen über 7 Wochen, finden einmal in der Woche in der Praxis statt und dauern jeweils 2 Stunden.
Unter dem Menüpunkt "Kurstermine" finden sie, wann der nächste Kurs für sie beginnt.

Es empfiehlt sich rechtzeitig(in der 25.-27.Schwangerschaftswoche) zur Geburtsvorbereitung anzumelden. Diese kann telefonisch oder per e-mail erfolgen. Nach ihrem errechnetem Entbindungstermin suchen wir den für sie passenden Kurs. Nach Anmeldung bekommen sie von mir eine schriftliche Anmeldebestätigung zugeschickt.
Unsere Kurse sind Frauenkurse mit zwei Partnerabenden.