Beleggeburt
    Aus dem Bauch direkt ins Herz
    Jede Geburt ist für eine Frau ein einzigartiges Erlebnis. Daher ist es wichtig zu wissen, wer einen unter der Geburt begleitet, den man schon aus der Schwangerschaft kennt und zu dem man ein Vertauensverhältnis aufgebaut hat. So kann man auf Ihre Wünsche (z.B. Schmerztherapie, Gebärpositionen, etc.) individuell eingehen. Optimal wäre auch, die Vorsorgeuntersuchungen, wenn sie sich für eine Beleggeburt entschieden haben, im Wechsel zwischen Hebamme und Gynäkologen durchführen zu lassen. Ich stehe Ihnen während der gesamten Geburt begleitend und unterstützend zur Seite, d.h. sie erleben keinen Schichtwechsel. Im Klinikum Stadt Soest haben Sie die Möglichkeit mich als Beleghebamme mitzunehmen. Für weitere Info´s dazu sprechen Sie mich an.

    Seit dem 1.Juli 2010 bin ich auch als Hebamme im Krankenhaus Maria Hilf (Warstein) angestellt. Aus dem Grund und da die Versicherungsprämien für Beleggeburten drastisch angestiegen sind, ist es mir leider nicht mehr möglich als Beleghebamme tätig zu sein!